Startseite
  Archiv
  Canada 2006 - Erinnerungen
  Aviation
  Canada
  Gästebuch
  Kontakt
 


 

http://myblog.de/jotel

Gratis bloggen bei
myblog.de





 

Meine Erinnerungen an Canada aus diesem Jahr

 

Der Flug:

Der eigentliche Aufenthalt ging am 4. Juli 2006 los, ja viele anderen werden diesen Tag wahrscheinlich noch in Erinnerung haben, nicht weil ich dort geflogen bin, sondern wegen eines Halbfinalespiels. Alles ging für mich Morgens um 8 Uhr los, mein Flug sollte um 10 Uhr von Düsseldorf(EDDL) Richtung Frankfurt(EDDF) gehen. Tina hatte sich bereiterklärt mich zum Flughafen zu bringen, was sie auch tat, allerdings haben wir uns dreimal verfahren sodass ich zeitweise Angst hatte meinen Flug zu verpassen, ich war eh nervös, dies sollte meine erste Reise dieser Größenordnung sein, alleine. In den USA/Canada war ich schon etliche male zuvor mit meinen Eltern und das Flugreisen war mir nicht ungewohnt. Noch sehr zeitig in Düsseldorf angekommen, verabschiedete ich mich von Tina (meine beste Freundin) welche mich eigentlich nicht loslassen wollte. Nach einem eher Ereignisslosen Flug nach Frankfurt mit einer Boeing 737-500 der Deutschen Lufthansa (Was zu bemerken sei, wir benutzen in Frankfurt keine Schubumkehr bei der Landung!) war ich nun gegen 11 Uhr in Frankfurt, mit meinem Deutschlandtrikot an und meinen Sachen war ich nun da. Ich sollte mit AirTransat, einem kanadischen Ferienflieger, weiterfliegen, direkt nach Edmonton (CYEG).

Am AirTransat-Schalter angekommen dachte ich dann nur noch: Oh My God. Fast nur Deutsche Touristen (eine sehr lange Schlange) und allesamt mit Deutschlandtrikots und Fanartikeln. Nun wurds mir doch zu Bund, also erstmal nach dem Einchecken umgezogen. Trikot aus, bequemes TShirt an. Der Flug ging in Frankfurt gegen 14:30 Uhr los (falls ich mich da recht erinnere) und wir sollten in einem netten A330-200 mit schönen RR-Trent-Triebwerken über den Atlantik geschaukelt werden.

Irgendwo über Canada wurde uns dann der Zwischenstand zu dem Spiel Deutschland - Italien mitgeteilt und irgendwann auch das Endergebniss, was mir eigentlich irgendwie relativ egal war, ein Glück das ich das Trikot nedmehr anhatte :D höhö ...übrigens hatte ich zu dem Zeitpunkt meine Wette gewonnen, Deutschland nicht Weltmeister = Johann Wette gewonnen!!! hrrr

 

to be continued 




Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung